Andersrad

gleich und doch verschieden

7.09.2020
von Flo
Keine Kommentare

Der letzte Podersdorf-Puzzlestein

Ich war in Podersdorf ja schon mehrfach am Start: 2x auf der Mitteldistanz und je einmal bei der olympischen und der Langdistanz (=Ironman-Distanz). Um hier dann alle angebotenen Distanzen durch zu haben fehlte mir nur der Sprint. Allerdings wollte ich nicht nur wegen einem Sprinttriathlon durch halb Österreich fahren und hatte mich zusätzlich auch noch für die Mitteldistanz angemeldet: MD am Samstag, SD am Sonntag – so der Plan. Weiterlesen →

29.07.2020
von Flo
Keine Kommentare

Endlich wieder Wettkampf-Luft… in Gmunden beim Sprint!

Heuer ist an der Wettkampffront alles anders. Und doch ergeben sich langsam wieder ansatzweise Möglichkeiten sich mit anderen AthletInnen zu messen. So zB in Gmunden beim Sprinttriathlon, der heuer der erste(!) stattgefundene Triathlon in Österreich ist!

Kein Wunder also dass hierbei die geballte Elite unseres Landes am Start steht: Olympia-AspirantInnen, aktuelle und frühere Staatsmeister vom Sprint bis zur Langdistanz und Hawaii-Starter und mittendrin: ich. Weiterlesen →

4.02.2020
von Flo
Keine Kommentare

Warterei galore beim Indoor Steeltownman!

Zum 2. Mal in meiner sportlichen Laufbahn wagte ich mich an einen Aquathlon über 400m schwimmen und 3km laufen. Eine Premiere war es jedoch dass alles drinnen stattfand: das Schwimmen auf der 50m-Bahn im Olympiazentrum auf der Gugl in Linz, das Laufen auf der 200m-Bahn in der nebenan befindlichen Tips-Arena. Letzteres wäre angesichts des sonnigen Frühlingswetters sicher auch draußen möglich gewesen, aber das weiß man halt vorher leider nicht… Weiterlesen →

4.01.2020
von Flo
Keine Kommentare

Welser Silvesterlauf-Doppel

Wie immer zum Jahresabschluß stand ich wieder in Wels bei den zugehörigen Silvesterläufen am Start. Hier gibt es ja 2 verschiedene Bewerbe über die gleiche Strecke (3 Runden durch die Stadt, gesamt bei beiden jeweils 5km) zur Auswahl wo man starten kann: zuerst das Silvester-Race für die schnelleren LäuferInnen (Richtzeit 20:00min Männer, 23:00min Damen) und anschließend der Silvester-Run wo unter anderem auch viele kostümiert mitmachen und es auch einen Sonderpreis für die beste Verkleidung gibt. Weiterlesen →