Andersrad

gleich und doch verschieden

Nach #halfironsheep gehts nun Richtung #ironsheep

| 3 Kommentare

Oh damn – was hab ich mir nur dabei gedacht?! Da habe ich doch tatsächlich den Anmeldezeitpunkt für die Challenge Roth abgewartet und eine Anmeldung versucht und – leider oder doch nicht leider – ist sie geglückt!

Das heißt also dass während noch nicht einmal die heurigen Saisonhöhepunkte da waren (dieses Wochenende gehts ja zur Triple-Wertung nach Obertrum!!) das nächste Jahr schon mehr oder weniger fest verplant ist! 1. Juli 2018 wird das Datum sein an dem ich bei meiner ersten Triathlon Langdistanz aka Ironman vom #halfironSheep zum #ironsheep mutiere und wohl innerlich gleichzeitig oder auch hintereinander wechselweise fluchen, leiden, lachen und grinsen werde wenn ich am Solarer Berg profi-gleich von den Massen hochgepuscht werde oder irgendwo bei Kilometer 30 auf der Laufstrecke nur noch hinfallen und sterben möchte.

Und trotzdem fühlt es sich gerade genauso an wie ich mich als Kind auf Weihnachten gefreut habe! Wenn doch bloss schon 2018 wäre…

3 Kommentare

  1. Pingback: Triplewertung Trumertri Pt. 1 – nur nicht absaufen! |

  2. Pingback: Triplewertung Trumertri Pt. 3 – auf was habe ich mich da eingelassen? |

  3. Pingback: Endlich mal ein angepasstes Bike |

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.