Andersrad

gleich und doch verschieden

Doch noch ein paar Triathlons heuer!

| Keine Kommentare

Bisher ist die Triathlon-Saison eher spartanisch für mich verlaufen – nach der Absage der Challenge Roth war ich bis jetzt nur beim Linztriathlon über die Mitteldistanz am Start. Bis vor 2 Tagen stand ich auch sonst nirgends auf der Startliste, das hat sich jetzt doch noch kurzfristig geändert und ich kann mir einen seit Jahren geheimen Wettkampfwunsch endlich erfüllen.

Denn ein Höhepunkt wird mich erwarten: der Trans Vorarlberg! Nach moderaten 1,2km Schwimmen im Bodensee wartet auf mich eine 93km lange Radstrecke mit mehr als 2000 Höhenmetern von Bregenz nach Lech am Arlberg. Auch wenn ich jetzt schon weiß dass ich angesichts der Höhenmeter ziemlich viel innerlich fluchen werde ist das doch mal was ganz anderes als einfach nur Runden zu drehen. Abschließend wartet dann noch ein 12km Crosslauf oben in Lech bevor es bei dieser adaptieren Mitteldistanz (oder ist es nur eine im Radteil überlange Olympische?!) ins Ziel geht.

Schon seit ein paar Jahren steht dieser Triathlon auf meiner Wunschliste. Und ich hätte nicht gedacht dass es sich einmal ausgehen wird, die Anreise ist ja doch nicht so kurz. Aber in Kombination mit einem 4-Tage-Familientrip haben dann alle was davon. 🙂

Eine Woche davor ist noch was anderes am „Speiseplan“ – eine olympische Distanz in Traun bei Linz, der Aloha Tri Traun. Da kann ich noch ballern bevor es in Vorarlberg eher um den Triathlon-Genuß gehen wird. 😉

Hach, wie freu ich mich schon! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.